fair - Eine Welt Aidlingen e.V.

Der Verein fair - Eine Welt Aidlingen e.V.

Der Verein wurde am 22. September 2010 gegründet. Derzeit haben wir knapp 100 Mitglieder.

Unser Hauptanliegen ist es, den Fairen Handel zu fördern, um einen Entwicklungsbeitrag für benachteiligte Länder zu leisten. Indem wir einen fairen Lohn für die Arbeit und Produkte der Produzenten/innen gewährleisten, ermöglichen wir ihnen eine menschenwürdige Existenz. Denn dadurch können alle an der Produktion beteiligten Menschen aus eigener Kraft in weitgehend gesicherten Verhältnissen leben und ihre Lebensqualität und die ihrer Familien verbessern. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass sich alle Familien durch höhere Einkommen einen leichteren Zugang zu Bildung und Ausbildung ihrer Kinder leisten können. Denn nur durch vermehrtes Wissen kann eine nachhaltige Entwicklung ermöglicht werden.

Überschüsse aus dem Weltladen
verwenden wir ausschließlich für unsere Vereinszwecke. Wichtig ist uns, die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung und besonders der Jugend zu fördern. Außerdem unterstützen wir durch Spenden ausgewählte Projekte anderer gemeinnütziger Organisationen, die sich ebenfalls für Entwicklungs- und Bildungsziele in benachteiligten Ländern einsetzen.

Derzeitig kommen unsere Spenden folgenden Projekten zugute:
www.pro-haiti.de
www.hausderhoffnung-nepal.de

Vorstand

  1. Vorsitzende:    Rita Binder
  2. Vorsitzender:   Martin Hovekamp

 Schriftführerin:   Metta Mayer
 Kassenführerin:  Betty Amend
 Beisitzerinnen:    Roswitha Benda, Sabine Horn,
 Barbara Kienle und Lioba Petzold

Mitarbeiter*innen und Helfer*innen

Zur Zeit arbeiten etwa 40 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und Helfer*innen bei uns im fair.
Haben auch Sie Interesse sich bei uns zu engagieren?
Hier stellen wir Ihnen unser freundliches Ladenteam vor.

Mitglied werden

Sie möchten gerne Mitglied im fair werden?
Hier finden Sie mehr Infos.

Beitrittserklärung
Beitragsordnung
Satzung des fair

Wir sind seniorenfreundlich

Am 10.01.2020 übergab Aidlingens Bürgermeister Ekkehard Fauth die Zertifizierungs-Urkunde „Seniorenfreundlicher Dienstleistungsbetrieb“ an Sabine Horn (links) und Rita Binder (rechts). 

Hier erfahren Sie noch mehr über die Fairtrade Gemeinde Aidlingen